Schlagwort-Archive: Bücherschrank

„Offener Bücherschrank“ in Wrestedt

Seit dem 22. September 2017 steht unter dem Vordach des Rathauses in Wrestedt ein „Offener Bücherschrank“. Die Idee kam von Helga Timm-Koltermann und Jasmin Littek, die vom Verein „Dorfleben Wrestedt“ unterstützt wurden. Gebaut haben den Bücherschrank Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule Holztechnik der Uelzener BBS I unter Anleitung ihres Fachpraxislehrers Peter Hartwig. Ermöglicht wurde dieses großartige Projekt durch die Spenden der Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg und der Lindenapotheke in Wrestedt.

Auch nach fast drei Jahren wir der Bücherschrank gut angenommen. Jeder kann kostenlos Bücher zum Lesen ausleihen oder sogar dauerhaft mit nach Hause nehmen. Man kann aber auch Bücher in den Schrank einstellen. Die Bücher, die man hineinstellt, sollten gut erhalten sein. Wenn der Bücherschrank voll ist, „muss“ man Tauschbücher mitnehmen.

So soll es am Bücherschrank nicht aussehen.

Bitte keine Bücher in Kartons einfach vor dem Schrank abstellen – und schon gar keinen anderen Hausrat! Unser Bücherschrank für alle gern lesenden Bürgerinnen und Bürger aus Wrestedt und Umgebung ist kein Müllablageplatz! Gern nimmt der Verein Dorfleben Wrestedt e.V. Bücherspenden direkt an, um sie dann an die beiden Organisatorinnen weiter zu leiten.

Helga Timm-Koltermann und Jasmin Littek kümmern sich nach wie vor fast wöchentlich um den Schrank und dessen Inhalt. Sie tauschen Bücher aus, stellen neue Bücher ein und beachten, dass keine Bücher in zwei Reihen stehen, da die Türen sonst nicht schließen und Feuchtigkeit in den Schrank eindringt. Vielen Dank für solch Engagement und viel Spaß allen Lesenden!

Bücherschrank – Bücher können auch dauerhaft mitgenommen werden.

Hallo liebe Leseratten und Dorfleben Freunde! Wer hätte es gedacht? Erst seit September 2017 steht unser Bücherschrank am Wrestedter Rathaus und erfreut sich starker Beliebtheit. Mittlerweile sind sogar so viele Bücher gespendet worden, dass wir euch jetzt anbieten möchten, im Bücherschrank zu stöbern und eure Lieblingsbücher auch gerne dauerhaft mit nach Hause zu nehmen, oder zu verschenken. Viel Spass beim stöbern und lesen wünscht euer Dorfleben Wrestedt!

„Offener Bücherschrank“ in Wrestedt:

Seit dem 22.September 2017 steht unter dem Vordach des Rathauses in Wrestedt ein „Offener Bücherschrank“. Die Idee kam von Helga Timm-Koltermann und Jasmin Littek, die vom Verein „Dorfleben Wrestedt“ unterstützt wurden. Gebaut haben den wunderschönen Bücherschrank Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule Holztechnik der Uelzener BBS I unter Anleitung ihres Fachpraxislehrers Peter Hartwig. Ermöglicht wurde dieses großartige Projekt durch die Spenden der Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg und der Lindenapotheke in Wrestedt.

„Wir freuen uns, dass der Bücherschrank so gut angenommen wird und bereits randvoll gefüllt ist!“, freut sich Jasmin Littek.

Wie funktioniert so ein offener Bücherschrank?

– Jeder kann kostenlos Bücher entnehmen oder einstellen.

– Bitte nur gut erhaltene Bücher einstellen.

– Wenn der Bücherschrank voll ist, „müssen“ Sie Tauschbücher mitnehmen.

– Bücher bitte nicht in 2 Reihe Stellen, da die Türen sonst nicht schließen und Feuchtigkeit eindringt.